Blog

20 Jahre Webdesign

Octave2-web-feb-2001

Dass sich Designtrends bei der Website-Gestaltung wandeln, können wir besonders gut erkennen, wenn wir auf einer “alten” Website gelandet sind. Wie sich die Ansprüche an Websites verändert haben, lässt sich sehr schön auch an meinen ersten Arbeiten ersehen.

Anfang 1996, FrontPage 1.1 von Microsoft erschien gerade auf dem Markt, kam mein erster Kontakt mit dem Internet, als Gestalter von Websites, zustande. Damals handelte ich mit Musik-Software,übersetzte Handbücher und hatte schon eine Weile eine E-Mail-Adresse bei Compuserv.

Eine eigene Website zu haben, um die Musiksoftware und die Midifiles anzubieten, das wäre doch eine tolle Sache, war ein Gedanke in jenen Tagen, der mich nicht loslassen wollte. Aber wie genau funktioniert das Internet? Wie erstellt man eine Website? Und wie kommt die dann ins Internet? Fragen konnte ich kaum jemanden der damit schon Erfahrung hatte. Computer-Zeitschriften und Fachbücher halfen mir dafür auf die Sprünge: Ich organisierte einen Domainnamen, den Serverplatz und mit FrontPage erstellte ich im zweiten Halbjahr 1996 meine erste Website für die Musik-Software.


Die mühsam gemachten Erfahrungen motivierten mich. Mir gefiel der technische Aspekt und das Gestalterische an einem Website-Projekt. Ich suchte nach einem Kunden dem ich meine Die3nste anbieten konnte und fand ihn bei der NLP Akademie Schweiz. Megha Baumeler und Ueli Frischknecht vertrauten mir und verhalfen mir zum ersten Auftrag zur Herstellung einer Website, die Anfang des Jahres 1997 Online ging. (Die NLP Akademie Schweiz ist noch heute mein Kunde. Ihre Website ist in dieser Zeit 4x neu gestaltet worden.)

Weitere Kunde folgten dem Beispiel der NLP Akademie und liessen sich von mir eine Website gestalten. Im Juni 1998 sah die Website von Octave 2 (damals eine Einzelfirma) so aus:

Ich habe selber kein Archiv meiner erstellten Websites von damals angelegt. Die ältesten Belege meiner Arbeit finden sich bei archive.org und datieren vom Juni 1998. Das Bild am Anfang des Artikels ist ein Screenshot der Octave 2 Website vom Februar 2001.

Kommentare:

  • Olga Kulmann

    Hallo! Tolle Archivbeispiele. Dieser Stil gehört schon zur Geschichte der Webgestaltung. Alle Trends sind wie bekannt zyklisch. Worüber heute in Blogs gelacht wird, kann morgen wieder zur Mode werden.